Vernissage „Fotomarathon-Ausstellung“ in den PROMENADEN Hauptbahnhof Leipzig“

Wann: Freitag, den 10. Oktober 2014, 10:10 Uhr
Ort: PROMENADEN Hauptbahnhof Leipzig, Freifläche Untergeschoss

An diesem Freitag, den 10.10.2014 um 10:10 Uhr findet die Vernissage zu unserer diesjährigen Fotomarathon-Ausstellung aller Sieger- und Teilnehmerbilder in den Promenaden Leipziger Hauptbahnhof statt.

Vor Ort eröffnen Projektleiter Corwin von Kuhwede und das PROMENADEN Management die Ausstellung zum 2. Leipziger Fotomarathon im Beisein von Gewinnern u.a. der Sieger der Kategorie „Stille Orte“, dem Publikumspreisträger und Partnern und Sponsoren des 2. Leipziger Fotomarathon.

Die Siegermotive werden durch den Medienpartner culturtraeger zudem als Postkarten präsentiert.

Dauer der Ausstellung: 10. bis 26. Oktober 2014,
Öffnungszeiten: Mo- bis Samstag 9.30 – 22 Uhr, Sonntag 13 – 18 Uhr

Wir bitten Sie um eine Rückmeldung zu Ihrer Teilnahme am Pressetermin an Maria Köhler (presse@leipziger-fotomarathon.de / 0176 10104544) bis zum Donnerstag, den 09. Oktober 2014.

Informationen zum 2. Leipziger Fotomarathon:
Am 27. September 2014 fand der 2. Leipziger Fotomarathon statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2013 (200 Teilnehmer aus ganz Deutschland), organisierte das Team um Projektleiter Corwin von Kuhwede (Leipziger Fotograf & Bildermacher) mit großer Unterstützer von Partnern und Sponsoren die zweite Auflage des ganz besonderen Foto-Events für Leipzig. Veranstalter des Leipziger Fotomarathons ist der Verein Kreatives Leipzig e.V. – der Branchenverband der Leipziger Kreativwirtschaft.

Das diesjährige Oberthema des Leipziger Fotomarathons lautete “Leipziger Allerlei”. An diesem Foto-Event nahmen nicht nur zahlreiche Leipzigerinnen und Leipziger teil, es reisen ebenso Amateur- und Hobbyfotografen aus dem Leipziger Umland, Dresden, München, Duisburg und sogar aus Norwegen dafür an. Alle 180 angemeldeten Teilnehmer stellten sich der sportlich-fotografischen Herausforderung gleichermaßen:

In 8 Stunden ging es mit der Kamera in der Hand quer durch die Stadt, um für die insgesamt 7 vorgegebenen Themen ein passendes Motiv einzufangen. 10 Uhr starten die Teilnehmer im Alter von 17 bis 69 Jahren im Historischen Wartesaal im Leipziger Hauptbahnhof. Alle Teilnehmer hatten bis 18 Uhr Zeit ihre Bilder einzureichen und damit die Chance auf einen Kategoriesieg, welcher von einer externen Fach-Jury ermittelt wurde (u.a. Olaf Martens, Anika Dollmeyer, Volkmar Heinz und Andreas J.Mueller) Unter allen eingereichten Bildern, wurde erstmals per Online-Voting und Live-Abstimmung zur Siegerehrung bei der 2. Leipziger Fotolounge ein Publikumssieger gekürt.

Pressetermin – Ausstellungseröffnung Fotomarathon im Leipziger Hbf