Viele  Fragen zum Ablauf haben uns erreicht. Diese möchten wir nun noch einmal klären. Am Ende dieses Beitrags findet ihr des Weiteren eine Checkliste für das Packen eurer Fototasche.

Wann geht es los?
Ab um 9 öffnen wir unsere Türen. Um 10 startet dann die Ansprache an alle Teilnehmer in dem auch alle Fragen noch einmal geklärt werden. Dort erhaltet ihr auch die ersten zwei Themen. Bis um 11 nehmen wir noch Nachmeldungen an, sollten es manche nicht geschafft haben sich online anzumelden.

Wo muss ich hin?
Wir starten im historischen Speisesaal des Leipziger Fotomarathons. Dieser befindet sich auf Höhe der Gleise bei der Buchhandlung Ludwig. Durch diese müsst ihr hindurch. Keine Sorge, es wird ausgeschildert sein. Solltet ihr euch nicht finden schreibt uns am besten schnell per Facebook.

Wie geht es weiter?
Nach der Ansprache könnt ihr euch frei in Leipzig bewegen und Fotos zu den Themen machen. Lediglich zu zwei Spots müsst ihr zwischendurch kommen.

  1. Spot: Der erste Spot ist die Alte Handelsschule, dort solltet ihr euch zwischen 12 und 14 Uhr einfinden. An diesem Spot gibt es übrigens auch leckeres Essen von Mundswerk.
  2. Spot: Der zweite Spot ist von 14 bis 16 Uhr am Mediencampus. Wo die Spots sind ist in unserem Teilnehmerhandbuch genauestens beschrieben, dieses erhaltet ihr direkt zu Beginn der Veranstaltung. Die Spots sind wichtig um voran zu kommen, denn an ihnen erfahrt ihr jeweils die nächsten Themen.

Spätestens 18 Uhr müsst ihr dann wieder im Historischen Speisesaal eure Speicherkarte einlesen lassen. Diese erhaltet ihr dann natürlich sofort zurück.

Solltet ihr noch Fragen haben, schreibt sie uns jederzeit. Das einzige, das ihr wirklich wissen müsst ist folgendes: Seit am 16.09.2017 um 10 Uhr im historischen Speisesaal im Leipziger Hauptbahnhof.

 

CHECKLISTE:
Vor allem braucht ihr beim Leipziger Fotomarathon gute Laune & Gelassenheit. Damit der Tag zu einem vollen Erfolg für euch wird braucht ihr jeden noch ein paar weitere Sachen. Damit ihr nichts vergesst und auch auf keinen Fall unvorbereitet in den morgigen Tag stolpert haben wir euch hier ein paar Dinge aufgelistet, die nicht fehlen dürfen. Wir freuen uns auf euch!

© ABGedreht productions

  • Das ausgedruckteTicket für den Leipziger Fotomarathon
  • Bequeme & wasserfeste Schuhe, die euch auch den einen oder anderen Kilometer überwinden lassen
  • Einen Stadtplan ob gedruckt oder digital um die Orientierung zu behalten
  • eventuell ein Fahrrad + Fahrradschloss
  • einen Rucksack, damit euch das einseitige Tragen einer Tasche auf die Dauer nicht anstrengend wird
  • eure Kamera mit VOLLEN Akkus und LEEREN Speicherkarten
  • Trinkflasche
  • Einen kleinen Snack für Zwischendurch
  • Handy für eventuelle Nachfragen und vor allem für die Teilnahme an der Smartphone Kategorie!
  • Falls ihr euch damit sicherer fühlt ein Stativ und einen Blitz

 

CHECKLISTE

Wenn alles gepackt ist, kann es an folgende Checkliste gehen! Um tadellose Fotos abgeben zu können solltet ihr folgendes beachten:

  • Hast Du die aktuelle Zeit und das Datum von heute eingestellt?
  • Hast Du Deine Speicherkarte zur Sicherheit nochmal formatiert?
  • Hast Du als Bildformat jpg eingestellt?
  • Hast Du Deine Kameraeinstellungen
    (ISO, Effekte, Programm) nochmals überprüft?
  • Ist Dein Zubehör einsatzbereit?