Fotomarathon 2014 – Die Jury

Unsere Fach-Jury setzte sich auch 2014 aus Menschen zusammen, die über ein großes Fachwissen und praktische Erfahrung in Sachen Fotografie verfügen:

Andreas J. Mueller // Deutsches Fotomuseum
Karikaturist, Maler und Grafiker, Initiator der Karicartoon und Begründer der gleichnamigen Biennale satirischer Zeichnung Leipzig. Andreas J. Mueller leitet das Deutsche Fotomuseum in Markkleeberg und ist Vereinsvorsitzender des Kamera- und Fotomuseum Leipzig e.V.
Als gebürtiger Leipziger kennt und liebt er nicht nur seine Heimatstadt, sondern freut sich auf die individuelle Handschrift der Marathonteilnehmer. Andreas Müller war bereits als Juror für den 1. Leipziger Fotomarathon im Einsatz.

Volkmar Heinz // Fotograf, Leipziger Volkszeitung
Fotograf und Ressortleiter der Fotoredaktion der Leipziger Volkszeitung. Volkmar Heinz hat als Fotograf womöglich schon fast alles in und über Leipzig in Bildern festgehalten und hofft dennoch, dass ihn das eine oder andere Fotomarathon-Bild auch bei seiner 2. Teilnahme als Juror noch überraschen wird. Volkmar Heinz war bereits als Juror für den 1. Leipziger Fotomarathon im Einsatz.

Anika Dollmeyer // Fotografin
Die gebürtige Leipzigerin hat das Fotografie-Handwerk von der Pike auf gelernt und ist seit 2005 als selbstständige Fotografin unter dem Label NIKADO tätig. Seit 2006 fotografiert sie für die BILD und betreibt zudem ein Foto-Atelier im Süden Leipzigs für Shootings. Weitere Auftraggeber sind u.a. die Foto-Agentur schoko-auge, Freizeitpark Belantis, Medienholding Regiocast und die Handwerkskammer Leipzig. Anika Dollmeyer bereichert in 2014 das Juroren-Team mit ihrer Expertise rund um die journalistische Reportage-Fotografie.

Olaf Martens // Fotograf
Fotograf, geboren in Halle/Saale, lebt und wirkt in Leipzig als freischaffender Fotograf. Olaf Martens ist Mitbegründer der Leipziger Bildagentur punctum und erschuf Bildreportagen und Fotobeiträge für internationale Zeitschriften und Magazine. Als Spezialist für PR- und Werbefotografie erkennt er den fotografischen Unterschied zwischen Schein und Sein.
Olaf Martens war bereits als Juror für den 1. Leipziger Fotomarathon im Einsatz.

Ruslan Hrushchak // Sieger 1. Leipziger Fotomarathon
in der Kategorie: Fotografie & Malerei – farben | los
Als einer der Gewinner vom 1. Leipziger Fotomarathon wechselt Ruslan in 2014 erstmals die Seiten bei einem Fotowettbewerb. Der studierte Journalist und Informatiker ist seit 2001 in der Software-Entwicklung tätig und gründete 2006 eine Firma im Bereich mobile Software. 
Seit 2010 ist er wohl beinahe täglich mit einer Kamera in der Hand in Leipzig und auf Reisen unterwegs. Ob Digital, Analog, mit Kleinbild, Handy oder Analog Mittelformat – der gebürtige Ukrainer ist kein professioneller Fotograf, konnte aber bereits mehrfach mit seinen Bildern Geld verdienen und Siege in Fotografie-Wettbewerben gewinnen. Ruslan sieht seine Schwerpunkte in der Street-Fotografie und wird auch unter diesem Gesichtspunkt die Jury 2014 mit seiner Expertise bereichern.

Claudia Schmidt // Leipziger Laien-Jurorin
Die 32 Jahre junge, gebürtige Leipzigerin Claudia Schmidt gewann unsere Ausschreibung nach einer/einem Laien-Juror(in) zur Verstärkung unserer diesjährigen Fachjury. Als ambitionierte Polizeikommissarin bei der Bundespolizei war sie viele Jahre nur Besucherin ihrer Heimatstadt, während sie ihren beruflichen Verpflichtungen andernorts nachging. Nun da sie nach 13 Jahren den Weg zurück zu ihren Wurzeln nach Leipzig einschlug, genießt sie es umso mehr, die alte Heimat neu zu erkunden.